Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
 
06.07.2020
Nachrichten
BGH : Wirksame Einwilligung in telefonische Werbung – Cookie-Einwilligung II
Der BGH hat mit Urteil vom 28.5.2020 - I ZR 7/16 – entschieden: a) Eine wirksame Einwilligung in telefonische Werbung im Sinne von § 7 Abs. 2 Nr. 2 Fall 1 UWG liegt nicht vor, wenn der Verbraucher bei der Erklärung der Einwilligung mit einem aufwendigen Verfahren der Abwahl von in einer Liste aufgeführten Partnerunternehmen konfrontiert wird, ...
06.07.2020
Nachrichten
BFH: Gebührenerhebung bei mehreren Anträgen auf Erteilung einer verbindlichen Auskunft
Der BFH hat mit Urteil vom 27.11.2019 – II R 24/17 - entschieden: 1. Für jeden Antrag auf Erteilung einer verbindlichen Auskunft nach § 89 Abs. 2 Satz 1 AO 2006 kann eine Gebühr nach § 89 Abs. 3 Satz 1 AO 2011 erhoben werden. ...
06.07.2020
Nachrichten
IDW: Fachlicher Hinweis zu den Auswirkungen des Coronavirus auf Non-Profit-Organisationen
Der Arbeitskreis „Rechnungslegung und Prüfung von Non-Profit-Unternehmen“ des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) legt in einem unter www.idw.de abrufbaren Fachlichen Hinweis die Auswirkungen des
02.07.2020
Volltext-Urteile
LG Stuttgart: Beschluss vom 8.5.2019 – 31 O 25/13 KfH SpruchG
Vielen Dank für Ihr Interesse. Das Urteil stellen wir Ihnen nach Veröffentlichung zur Verfügung.
02.07.2020
Volltext-Urteile
LG Köln: Beschluss vom 1.2.2016 – 82 O 2/16
LG Köln, Beschluss vom 1.2.2016 – 82 O 2/16
02.07.2020
Volltext-Urteile
LG Frankfurt a. M.: Beschluss vom 27.6.2019 – 3-05 O 38/18
LG Frankfurt a. M., Beschluss vom 27.6.2019 – 3-05 O 38/18
02.07.2020
Volltext-Urteile
OLG München: Beschluss vom 12.7.2019 – 31 Wx 213/17
OLG München, Beschluss vom 12.7.2019 – 31 Wx 213/17
02.07.2020
Volltext-Urteile
OLG Düsseldorf: Beschluss vom 28.10.2019 – I-26 W 3/17 [AktE]
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 28.10.2019 – I-26 W 3/17 [AktE]
02.07.2020
Volltext-Urteile
OLG Düsseldorf: Beschluss vom 10.4.2019 – I-26 W 6/17 [AktE]
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 10.4.2019 – I-26 W 6/17 [AktE]
02.07.2020
Volltext-Urteile
OLG Düsseldorf: Beschluss vom 10.4.2019 – I-26 W 5/17 [AktE]
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 10.4.2019 – I-26 W 5/17 [AktE]
02.07.2020
Volltext-Urteile
OLG Düsseldorf: Beschluss vom 21.2.2019 – I-26 W 5/18 [AktE]
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 21.2.2019 – I-26 W 5/18 [AktE]
02.07.2020
Volltext-Urteile
OLG Frankfurt a. M.: Beschluss vom 20.11.2019 – 21 W 77/14
OLG Frankfurt a. M., Beschluss vom 20.11.2019 – 21 W 77/14
02.07.2020
Nachrichten
BFH: Keine fristwahrende Einreichung der Steuererklärung beim örtlich unzuständigen FA
Der BFH hat mit Urteil vom 13.2.2020 – VI R 37/17 entschieden: 1. Die Veranlagung gemäß § 46 Abs. 2 Nr. 8 EStG kann bis zum Ablauf des letzten Tages der Festsetzungsfrist, mithin bis 24:00 Uhr, beantragt werden (Abweichung vom BFH-Urteil vom 20.01.2016 - VI R 14/15, BFHE 252, 396, BStBl II 2016, 380)....
02.07.2020
Nachrichten
BFH: Ladungsfrist bei Terminverlegung – Kapitalbeteiligung im Sonderbetriebsvermögen II
Der BFH hat mit Urteil vom 19.12.2019 – IV R 53/16 - entschieden: 1. Die vierwöchige Ladungsfrist zur mündlichen Verhandlung vor dem BFH beginnt nicht erneut zu laufen, wenn ein Termin auf einen späteren Tag verlegt wird. ...
02.07.2020
Nachrichten
BFH: Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts durch Sachverständigengutachten
Der BFH hat mit Urteil vom 5.12.2019 – II R 9/18 - entschieden: 1. § 198 BewG eröffnet dem Steuerpflichtigen die Möglichkeit, einen niedrigeren gemeinen Wert nachzuweisen, als er sich aus den typisierenden Bewertungsvorschriften des BewG ergäbe. Die Nachweislast geht über die Darlegungs- und Feststellungslast hinaus. ...
02.07.2020
Nachrichten
BFH: Beitrittsaufforderung an das BMF: Unentgeltliche Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen bei Übergabe von nicht nach § 10 Abs. 1 Nr. 1a S. 2 EStG a. F. (wortgleich mit § 10 Abs. 1a Nr. 2 S. 2 EStG n. F.) begünstigtem Vermögen?
Der BFH hat mit Beschluss vom 28.4.2020 – IX R 11/19 - entschieden: Das BMF wird aufgefordert, dem Verfahren beizutreten, um zu der Frage Stellung zu nehmen, ob wiederkehrende Leistungen im Zusammenhang mit einer Übertragung von nicht nach § 10 Abs. 1a Nr. 2 Satz 2 Buchst. a bis c EStG n.F. begünstigtem Vermögen grundsätzlich als Entgelt (bzw. im Ausnahmefall als Unterhaltsleistung) anzusehen sind ...
02.07.2020
Volltext-Urteile
BGH: Beschluss vom 3.3.2020 – EnVR 56/18
BGH, Beschluss vom 3.3.2020 – EnVR 56/18
02.07.2020
Nachrichten
Brandenburgisches OLG : Keine Firmenfortführung durch Etablissementbezeichnung – „Stutenhaus“
Das Brandenburgisches OLG hat mit Urteil vom 24.6.2020 – 7 U 44/19 - entschieden: § 25 Abs. 1 S. 1 HGB ist auf Geschäftsbezeichnungen nicht analog anzuwenden. Neben dem Namen des Inhabers erlangt eine Geschäftsbezeichnung nicht ein so überragendes Gewicht, ...
stats