Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
RIW-News
11.12.2014
RIW-News
Rentenversicherung GB: Merkblatt zu Neuerungen in der britischen Rentenversicherung

-ab- Die Deutsch-Britische Industrie- und Handelskammer hat eine überarbeitete Ausgabe des Merkblatts „Neuerungen bei der britischen Rentenversicherung“ veröffentlicht. Diese erweiterte Ausgabe berücksichtigt die jüngsten Leitfäden des Pension Regulator (die britische Rentenversicherungsbehörde) und weist jetzt außerdem eine praktische Checkliste für Arbeitgeber auf. Die neuen Vorschriften verpflichten Arbeitgeber dazu, ihre Arbeitnehmer automatisch zum Mitglied eines Altersversorgungsplans zu machen und dazu bestimmte Mindestbeiträge zu leisten. Diese Neuerungen sind für Großunternehmen bereits verbindlich und werden nun schrittweise auch für mittelgroße und kleine Unternehmen gültig.

Das Merkblatt gibt u. a. genauere Auskünfte zu Fristen, definiert berechtigte Arbeitnehmer, erläutert die diversen Pflichten für Arbeitgeber sowie die zu erwartenden Beitragskosten und beschreibt die Unterschiede zwischen den privaten und staatlichen britischen Rentenversorgungssystemen. Das acht Seiten umfassende Merkblatt ist kostenlos erhältlich bei: legal@ahk-london.co.uk.

stats