Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
RIW-News
15.01.2015
RIW-News
Jean Monnet Konferenz Jena: Jean Monnet Project Conference in Jena

-ab- Das Jean Monnet Centre of Excellence an der Universität Jena ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, in der Vertreter aus drei Fakultäten der Universität Jena kooperieren (juristische Fakultät, Fakultät der Wirtschaftswissenschaften und Fakultät der Sozial und Verhaltenswissenschaften) und die Mittel aus dem Jean Monnet-Programm der Europäischen Kommission erhält. Das Centre veranstaltet vom 7.5. bis 9.5.2015 eine Konferenz in englischer Sprache zu Problemen des „free movement of persons“ in einem sich integrierenden Europäischen Binnenmarkts. Wissenschaftler aus verschiedenen EU-Staaten beleuchten rechtliche, aber auch sozialpolitische und psychologische Probleme der Personenfreizügigkeit im Binnenmarkt vor dem Hintergrund ihrer wirtschaftlichen Bedingungen. Themen sind u. a. „The economics of free movement and market integration“ und „“From a mere market integration to an ‚espace social‘?“. Es gibt auch einen Diskussionspanel mit Vertretern der Spitzenverbände von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Weiter Infos erteilt Prof. Dr. Matthias Ruffert, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht, Carl Zeiß Str. 3, 07743 Jena, E-Mail: m.ruffert@recht.uni-jena.de; Tel.: 03641-942201.

 

stats