Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
27.08.2018
Nachrichten
IDW: Strafprozessordnung darf das berufliche Vertrauensverhältnis nicht gefährden
Wirtschaftsprüfer kommen in ihrer Praxis immer wieder mit der Staatsanwaltschaft in Kontakt, wenn gegen ihre Mandanten ermittelt wird. Dabei treten Zweifelsfragen zu Tage, auf die das Institut der
27.08.2018
Nachrichten
BGH : Unwirksamkeit zweier Preisklauseln eines Onlineanbieters für Veranstaltungstickets
Der III. Zivilsenat des BGH hat mit Urteil vom 23.8.2018 – III ZR 192/17 – die Entscheidungen der Vorinstanzen bestätigt, durch die einem Unternehmen, das Eintrittskarten für künstlerische Veranstaltungen (z.B. Konzerte, Theater, Shows, Kleinkunst) vertreibt, ...
27.08.2018
Nachrichten
LAG Berlin-Brandenburg: personenbedingte Änderungskündigung zur Herabsetzung der Arbeitszeit; Verhältnismäßigkeitsgrundsatz
Das LAG Berlin-Brandenburg hat mit 8.5.2018 – 7 Sa 1588/17 – wie folgt entschieden: Zu einer krankheitsbedingten Änderungskündigung zur Herabsetzung der Arbeitszeit, weil ...
24.08.2018
Nachrichten
Green and Sustainable Finance Cluster Germany : Baseline-Report
Das Green and Sustainable Finance Cluster Germany hat am 24.8.2018 in Frankfurt seinen Baseline-Report mit einer Bestandsaufnahme der Nachhaltigkeitsaktivitäten am Finanzplatz Frankfurt vorgestellt.
24.08.2018
Nachrichten
Green and Sustainable Finance Cluster Germany : Baseline-Report
Das Green and Sustainable Finance Cluster Germany hat am 24.8.2018 in Frankfurt seinen Baseline-Report mit einer Bestandsaufnahme der Nachhaltigkeitsaktivitäten am Finanzplatz Frankfurt vorgestellt.
24.08.2018
Nachrichten
BAG: Befristung - Wissenschaftliches Personal - Lehrkraft für besondere Aufgaben - Sprachlehre
Das BAG hat mit Urteil vom 25.4.2018 – 7 AZR 82/16 – wie folgt entschieden: 1. Eine Lehrkraft für besondere Aufgaben (Sprachlehre) zählt zum wissenschaftlichen Personal iSv. § 1 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG, wenn die Lehrtätigkeit ...
24.08.2018
Nachrichten
BGH: „Annahme von Geldern“ im Sinne von § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 KWG
Mit Urteil vom 10.7.2018 – VI ZR 263/17 – hat der BGH entschieden: a) Eine „Annahme von Geldern“ im Sinne von § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 KWG liegt auch dann vor, wenn die Anleger nicht unmittelbar Bar- oder Buchgeld beim Kapitalnehmer einzahlen, sondern ihm „nur“ Rechte und Ansprüche aus von ihnen gehaltenen Kapitallebensversicherungen abtreten, ...
23.08.2018
Volltext-Urteile
23.08.2018
Nachrichten
BAG: Zulässigkeit einer Streikbruchprämie
Pressemitteilung Nr. 39/18 zu BAG, Urteil vom 14.8.2018 – 1 AZR 287/17
23.08.2018
Volltext-Urteile
BAG: Klagefrist bei Änderungsschutzklage
BAG, Urteil vom 24.5.2018 – 2 AZR 67/18
23.08.2018
Volltext-Urteile
23.08.2018
Volltext-Urteile
23.08.2018
Volltext-Urteile
stats